Fachbuch (3. Auflage)

Angular – Grundlagen, fortgeschrittene Themen und Best Practices
Nach dem Erfolg der 2. Auflage veröffentlichten wir im Oktober 2020 eine erweiterte und aktualisierte Neuauflage. Das neue Buch umfasst 150 Zusatzseiten mit neuem Inhalt und wurde vollständig auf die aktuelle Angular-Version aktualisiert.

Fachbuch (2. Auflage)

Angular – Grundlagen, fortgeschrittene Themen und Best Practices
Das erfolgreiche deutsche Fachbuch zum Framework Angular ging 2019 in die zweite Runde. Die zweite Auflage wurde vollständig aktualisiert und stark erweitert. Auf über 740 Seiten werden alle Grundlagen zu Googles modernem Webframework besprochen.

Fachbuch

Angular – Grundlagen, fortgeschrittene Techniken und Best Practices
Im Mai 2017 erschien das deutschsprachige Buch zu Angular 4 im d.punkt Verlag. Mit diesem Buch gelingt Ihnen der schnelle Einstieg in Angular. In einem zusammenhängenden Beispielprojekt zeigen Ihnen die vier Autoren alle wichtigen Konzepte des Frameworks.

Masterarbeit (2018)

Untersuchung der Performance einer Web-API mit GraphQL und REST
Web-APIs werden seit vielen Jahren traditionell mit Representational State Transfer (REST) umgesetzt. Im Jahr 2015 wurde die Technologie GraphQL von Facebook veröffentlicht, um insbesondere praktische Probleme mit der Performance herkömmlicher Schnittstellen zu lösen. Diese Arbeit vergleicht REST und GraphQL praktisch anhand ihrer Performance für den Nutzer, repräsentiert durch die übertragene Datenmenge und die Rundlaufzeit. Zusätzlich wird das Zusammenspiel beider Technologien mit den HTTP-Versionen 1 und 2 untersucht, da HTTP/2 die Leistung des Systems verbessern kann, wenn mehrere Requests hintereinander ausgeführt werden. Dazu wird ein Versuchsaufbau konzipiert und entwickelt, um in mehreren Testfällen die Leistung der Systeme zu überprüfen. In den Testfällen werden die Datenmenge, die Anzahl der REST-Requests und die Größe der GraphQL-Query variiert. Die praktischen Versuche werden mithilfe statistischer Methoden ausgewertet und interpretiert. Dabei kann praktisch ermittelt werden, dass GraphQL grundsätzlich schneller und mit weniger Datenmenge arbeitet als REST. Diese Verbesserung wird insbesondere dann deutlich, wenn für dieselbe Datenkonstellation mit REST erheblich mehr Requests nötig sind als für GraphQL. Die Arbeit unternimmt keinen funktionalen Vergleich, sondern untersucht die Leistungsfähigkeit von REST und GraphQL als reine Datenabfragetechnologien.

Bachelorarbeit (2015)

Integration von WebRTC in einen All-IP-Telefonanschluss der Deutschen Telekom
Mit dem Ausbau der IP-basierten Telefonie (VoIP) und der damit einhergehenden Abschaffung von veralteten Festnetztechnologien wie PSTN und ISDN eröffnen sich auch für den Endnutzer neue Möglichkeiten im Bereich der Telefonie. Die Einführung von HTML5 ermöglicht es außerdem, Audio und Video nativ im Webbrowser darzustellen. Die Technologie WebRTC setzt an dieser Stelle an und ermöglicht IP-basierte Echtzeitkommunikation, die ohne zusätzliche Plugins vom Webbrowser unterstützt wird. Diese Bachelorarbeit untersucht die Einbindung von WebRTC ins Heimnetzwerk beim Endnutzer. Es werden mögliche Konzepte überprüft und dargestellt, nach denen WebRTC unter Verwendung eines handelsüblichen IAD zur Telefonie und Videotelefonie im Heimnetz genutzt werden kann.

Fachartikel

Routing mit Angular 2.0: Seitenwechsel ohne merkbaren Ladevorgang
Bei der Navigation in Single-Page-Anwendungen profitiert der Nutzer von Seitenwechseln ohne merkbaren Ladevorgang. Das Routing wurde in Angular 2 intensiv ausgebaut und deckt nun auch fortgeschrittene Anwendungsfälle ab. Der Fachartikel von den Autoren Johannes Hoppe und Ferdinand Malcher erschien in der Web & Mobile Developer 04/2016.

Angular-Buch